AGB & Datenschutz

 

1. Geltungsbereich:

Diese AGB regeln sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen MoreMunich GmbH & Co KG (im Folgenden: MoreMunich) und deren Kunden. Sie ersetzen alle vorherigen AGB und gelten für diese Kunden ausschließlich. Anderen AGB wird ausdrücklich widersprochen.

 

2. Vertragsschluß

Der Vertrag kommt erst mit Übersendung einer Bestätigungsmail durch MoreMunich zustande. Eine Pflicht zum Vertragsschluß besteht in keinem Fall. 

 

3. Buchungsanfragen

MoreMunich akzeptiert Buchungsanfragen nur über die eigene Webseite, dabei müssen die Anfragenden den vollen Namen, die Zahl der Passagiere sowie Zahl, Größe, Gewicht und Art der Gepäckstücke bereits bei der Anfrage korrekt benennen. MoreMunich behält sich das Recht vor, Buchungsanfragen wegen der Zahl der Passagiere oder der Größe, dem Gewicht oder der Art des Gepäcks zurückzuweisen.

 

4. Kündigungsgründe seitens MoreMunich

MoreMunich ist berechtigt, den Auftrag auch nach Bestätigung zu kündigen, wenn die Zahl der Passagiere und/oder die Zahl, die Größe, das Gewicht oder die Art des Gepäcks wesentlich höher ist als vereinbart.

Dieses Kündigungsrecht gilt auch, wenn für einige der Passagiere Kindersitze notwendig werden, der Kunde dies aber bei der Buchungsanfrage nicht mitteilte.

Ebenso ist MoreMunich berechtigt, den Auftrag nach Bestätigung zu kündigen, wenn die Passagier und/oder deren Gepäck nach mehr als 15 Minuten nach der vereinbarten Zeit nicht vollständig am Abholort vorhanden sind.

Bei Flughafenabholungen ist MoreMunich nach 60 Minuten vergeblichen Wartens zur Kündigung berechtigt. Flugverspätungen ändern nichts an dem Kündigungsrecht.

Auch ist MoreMunich berechtigt, den Auftrag nach Bestätigung zu kündigen, wenn von den Passagieren und/oder dem Gepäck eine Gefahr für Fahrer, Fahrzeug, Verkehr oder Dritte ausgeht. Dieses Kündigungsrecht ist insbesondere bei ansteckenden Krankheiten, Betrunkenheit, Drogenkonsum, fremdschädigendem/agressiven Verhalten sowie bei schweren Beleidigungen jedwegiger Art gegeben.

Bei solchen Kündigungen aufgrund von Umständen, die im Risikobereich des Passagiers liegen, ist MoreMunich berechtigt, das vereinbarte Entgelt als Schadensersatz zu berechnen. Der Kunde ist berechtigt, einen geringeren Schaden nachzuweisen, dann wird dieser geringere Schaden berechnet.

Diese Kündigungen können jederzeit, also auch unmittelbar vor Fahrtantritt ausgesprochen werden, Kündigungen aufgrund von  ansteckenden Krankheiten, Betrunkenheit, Drogenkonsum, fremdschädigendem/agressiven Verhalten sowie bei schweren Beleidigungen jedwegiger Art auch noch während der Fahrt.

 

5. Stornierung seitens des Kunden / Kosten

Der Kunde kann Zeitbuchungen (Stundenmiete) nur bis 12 Stunden vor Abholung stornieren. Bei One-Way-Transfer 2 Stunden vor Abholung. Erfolgt die Stornierung später, ist das volle vereinbarte Entgelt als Schadensersatz zu zahlen. Der Kunde ist berechtigt, einen geringeren Schaden nachzuweisen.

 

6. Kunden- und Passagierpflichten

Die Kunden und die Passagiere sind verpflichtet, während der Fahrt die Anweisungen des Fahrers zu befolgen und jedes Verhalten zu unterlassen, dass die Sicherheit des Fahrers, des Fahrzeuges oder des Straßenverkehrs oder die Sauberkeit des Fahrzeuges beeinträchtigt. Auch sind die Kunden und die Passagiere verpflichtet, dem Fahrer wahrheitsgemäß Auskunft über die Inhalte des Gepäcks zu erteilen, damit der Fahrer abschätzen kann, ob davon Gefahren für ihn, das Fahrzeug oder den Straßenverkehr ausgehen.

Die Kunden sind verpflichtet, die Abholzeiten unter Berücksichtigung der üblichen Verkehrslagen so zu vereinbaren, dass das Ziel ohne Risiken für den Fahrer, das Fahrzeug oder den Straßenverkehr und ohne Geschwindigkeitsüberschreitungen erreicht werden kann. Er hat dabie insbesondere unerwartete Staus einzuplanen.

 

7. Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Paypal, Kreditkarte oder bei verifizierten Kunden per Rechnung. Zahlungen werden nur in Euro akzeptiert.

 

8. Routen / Zuschläge für Routenabweichungen, Zwischenstops und Verspätungen des Kunden

MoreMunich wird die nach Verkehrslage schnellste Route fahren.

Gegen einen Aufpreis können Zwischenstops und Routenabweichungen auch noch nach Buchungsbestätigung vereinbart werden. MoreMunich ist nicht verpflichtet, diese zusätzlichen Vereinbarungen einzugehen und kann sie ohne Angaben von Gründen ablehnen. 

Wenn MoreMunich das Kündigungsrecht wegen Verspätung nicht ausübt, ist es berechtigt, nach Ablauf der oben genannten Wartefristen für jede angefangene halbe Stunde einen Verspätungszuschlag gemäß der Preisliste [Link] zu berechnen.

 

9. Haftungsbeschränkung / Keine Haftung für Verkehrslage

MoreMunich haftet für leichte Fahrlässigkeit bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, sowie bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden an Körper, Leben und Gesundheit. Ansonsten ist die Haftung ausgeschlossen.

Gesetzliche Gewährleistungsrechte für Mängel bleiben davon unberührt, so hat der Kunde auch bei Haftungsausschluß das Recht zum Rücktritt, zur Nachbesserung/Neulieferung und zur Minderung, wenn entsprechende Mängel vorliegen.

Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haftet MoreMunich nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die Anbieter und Kunde vertrauen darf.
Soweit dem Kunden Gegenstände überlassen werden, bleibt das Recht auf Schadensersatz auf Produkthaftungsrecht bleibt von dem Haftungsausschluß unberührt.

MoreMunich haftet nicht für Verspätungen aufgrund der Verkehrslage.

 

10. Anwendbares Recht / Gerichtsort

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Kunde Verbraucher mit Aufenthalt im EU-Ausland, bleiben zwingende verbraucherschützende Vorschriften und zwingendes verbraucherschützendes Richterrecht des Aufenthaltslandes des Verbrauchers anwendbar. UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Örtlich zuständig sind bei Verträgen mit Kaufleuten die Gerichte am Sitz von MoreMunich. Vertragssprache ist Deutsch.

 

Datenschutzerklärung

Wir erheben, verarbeiten und speichern im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Webseite personenbezogene Daten entsprechend der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland. Dies erfolgt in und zu dem nachfolgend dargestellten Rahmen und Zweck sowie der nachfolgend dargestellten Art und Weise. Erhebung und Verarbeitung von Daten Jeder Zugriff auf diese Webseite wird protokolliert.

Dabei wird Datum, Uhrzeit und Ziel des Zugriffes protokolliert. Ziel meint hier den aufgerufenen Pfad und die aufgerufene Datei. Dies dient statistischen Zwecken. Zusätzlich werden personenbezogene Daten gespeichert, wenn der Kunde/Seitennutzer diese freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage übersendet. Die Webseite verwendet auch Cookies. Cookies sind kleine textbasierte Dateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden und bei jedem Aufruf an die Webseite übertragen werden. Dadurch kann der Rechner wiedererkannt und das Navigieren über die Webseite nachvollzogen und erleichtert werden. Auch werden dadurch zielgerichtete Werbeeinblendungen möglich. Der Nutzer kann diese Cookies in seinem Browser unterbinden und auch jederzeit löschen. Auftragserfassung: Im Rahmen der Auftragserfassung werden der Name, die Rechnungsadresse und die Zahlungsdaten des Kunden erfaßt sowie Zahl der Passagiere, Abhol- und Zielort und Telefonnummer sowie Emailadresse des Kunden. Name, Rechnungsadresse und Zahlungsdaten werden für die Abrechnung des Auftrages benötigt, Passagierzahl, Abhol- und Zielort für die Durchführung des Auftrages. Telefonnummer und Emailadresse werden für eventuelle Rückfragen, kurzfristige Absprachen und die Auftragsbestätigung benötigt. Bei Privatpersonen ist die Angabe der Rechnungsadresse freiwillig. Der Kunde kann auch auf die Angabe der Telefonnummer und Emailadresse verzichten, riskiert dann aber Mißverständnisse, die mangels Rückfragemöglichkeit nicht geklärt werden konnten. Kundenkonto: Für die Online-Auftragserteilung muß der Kunde ein Kundenkonto auf der Webseite eröffnen. Dafür muß er seinen Namen und seine Emailadresse eingeben. Das Kundenkonto kann er jederzeit löschen. Der Name ist für die Auftragserfassung und -abwicklung notwendig, die Emailadresse für die Benachrichtigung über neue Vorkommnisse im Kundenkonto. Die Emailadresse kann er jederzeit ändern. Für die Verifizierung der Emailadresse wird eine Email verschickt, die der Kunde durch das Anklicken eines Links bestätigen muß. Newsletter: Für den Empfang des Newsletter muß der Kunde eine Emailadresse angeben. Er kann sie jederzeit ändern und den Newsletter abbestellen. Für die Verifizierung der Emailadresse wird eine Email verschickt, die der Kunde durch das Anklicken eines Links bestätigen muß. Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten Personenbezogene Daten sind solche, die zu einzelnen Personen zurückverfolgt werden können, insbesondere Emailadressen, Rechnungsadressen und Telefonnummern, sowie Namen. Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur für die Bearbeitung von den Anfragen des Nutzers sowie für (technische) administrative Zwecke verwendet. Personenbezogene Daten werden nur dann weitergegeben, wenn die Bearbeitung der Anfragen des Nutzers oder Abrechnungsvorgänge dies erfordern oder der Nutzer eingewilligt hat. Der Nutzer hat jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn der Nutzer die Einwilligung widerruft, die Daten nicht mehr benötigt werden oder die Anfragen des Nutzers abschließend bearbeitet wurden oder das Gesetz die Löschung erzwingt. Wenn Daten für Abrechnungs- oder buchhalterische Zwecke gespeichert werden, werden sie von dem Löschungsverlangen bzw. dem Widerruf der Einwilligung nicht berührt. Der Widerruf ist an die im Impressum genannte Kontaktdaten zu richten. 
Auf Verlangen werden dem Nutzer die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten mitgeteilt. Das Verlangen ist an die im Impressum genannte Kontaktdaten zu richten. Google Analytics Die Webseite verwendet Google Analytics von Google Inc. (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.), wodurch Cookies eingesetzt werden. Die dadurch gewonnenen Informationen über das Nutzungsverhalten der Nutzer werden an Google in den USA übertragen und da gespeichert. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit Nutzerdaten finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de Diese Daten werden von Google in unserem Auftrag ausgewertet, um Berichte über das Verhalten und die Aktivitäten der Nutzer auf diesem Online-Angebot zu erstellen und zusätzliche Dienstleistungen mit Bezug auf diese Webseite und die Internetnutzung zu erbringen. Diese Daten können zu pseudonymen Nutzungsprofilen der Nutzer verarbeitet werden. Auf dieser Webseite wird Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung verwendet, wodurch die IP-Adresse des Nutzers von Google innerhalb der EU oder des EWR gekürzt wird. In Ausnahmesituationen erfolgt die IP-Abkürzung durch Google auf Google-Server in den USA, nachdem die volle IP-Adresse in die USA übertragen wurde. Die volle IP-Adresse wird aber nicht mit weiteren Daten von Google zusammengeführt. Die Speicherung der Cookies kann durch Änderung der Browser-Einstellungen verhindert werden, auch können die Nutzer die Erfassung und Übertragung der Cookie-erzeugten und auf diese Webseite bezogenen Daten an Google verhindern, indem sie dieses Browser-Plugin installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wenn Sie auf den folgenden Link setzen, wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt: [Link]. Dadurch werden bei zukünftigen Besuchen von Ihnen keine Nutzerdaten gesammelt. Google Adsense Diese Website verwendet Google Adsense, einen Dienst der oben genannten Google Inc. Dieser Dienst verwendet Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem System gespeichert werden und die eine Analyse Ihres Surfverhaltens auf dieser Webseite ermöglichen. Auch werden „Web Beacons“ (kleine nicht sichtbare Bilder) zum Sammeln von Daten eingesetzt. Dadurch kann der Besucherverkehr auf der Webseite und andere einfache Aktionen aufgezeichnet und gesammelt werden. Die dabei erzeugten Informationen werden zusammen mit Ihrer IP-Adresse an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Daten benutzen, um Ihr Surfverhalten auf dieser Webseite zu analysieren und Berichte für die Webseitenbetreiber zu erstellen, sowie weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Im Rahmen von gesetzlichen Pflichten oder Auftragsdatenverarbeitungen für Google wird Google diese Daten an Dritte übertragen. Jedoch wird Google niemals Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google verbinden. Das Speichern von Cookies und die Nutzung von Web Beacons können Sie in Ihren Browser-Einstellungen (zumeist unter Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies) blockieren. Jedoch ist diese Webseite bei einer Blockierung von Cookies und Web-Beacons nicht mehr voll benutzbar. Google-Plus Diese Webseite verwendet auch den „G +1“-Button des sozialen Netzwerkes Google Plus, das von der oben genannten Firma Google betrieben wird. Durch diesen Button, dessen Programmierung von uns nicht beeinflußt werden kann, werden uns unbekannte Daten über Ihr Surfverhalten an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Zu den Daten gehört zumindest, dass Sie auf unserer Webseite waren. Wenn Sie den Button anklicken und bei Google-Plus registriert sind, wird der Klick an Google übertragen und mit Ihrem Namen und Ihrem Bild verbunden. Ebenfalls werden diese Daten in weiteren Google-Diensten wie z.B. der Google Suche, Ihrem Google Profil oder ähnlichem mit anderen Daten von Ihnen verbunden und dort verwendet. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre Rechte und Einstllungsmöglichkeiten bezüglich Ihres Datenschutzes finden Sie bitte bei der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ 
Twitter-Button Die Webseite verwendet Twitter-Buttons, die standardmäßig deaktiviert sind. Wenn Sie die Buttons aktivieren, werden Daten an Twitter übertragen, die wir nicht kennen, die wir nicht speichern und die uns nicht offengelegt werden. Twitter erhält dadurch Kenntnis Ihrer IP-Adresse und kann Ihre IP-Adresse und – sofern vorhanden – Ihr Twitter-Profil Ihrem Besuch dieser Webseite zuordnen. Auf die Programmierung des Twitter-Buttons haben wir keinen Einfluß, auch nicht auf den Umfang und die Spezifizierung der Daten, die an Twitter übertragen werden. Twitter ist ein Kurznachrichtendienst mit europäischem Sitz hier: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland. Datenschutzdetails von Twitter finden Sie hier: http://twitter.com/privacy Ihre Datenschutzeinstellungen Ihres Twitter-Accounts können Sie hier einstellen: http://twitter.com/account/settings